Unsere Geschichte

Nur wenige Meter vom Marktplatz entfernt entstand in den 1930er Jahren das ehemalige Zentralhotel der Familie Barnick. Im Zuge der Vertreibung aller Gastwirte und Hoteliers 1950 (Aktion Rose) floh die Familie über Nacht in den Westen. Das Hotel wurde von der HO (Handelsorganisation) fortgeführt. Die Räume wurden jedoch überwiegend als Verwaltung der HO genutzt und so wurde das Gebäude bis zu seiner Rückübereignung an Familie Barnick 1990 in seiner Substanz erhalten. 1992 wurde das, was vom Hotel noch übrig war, von unserer Familie Hertzsch gekauft. Detlef Hertzsch, gelernter Hotelkaufmann und Dipl-Kfm. entschied sich für diese Immobilie und erkannte das Potenzial der Stadt als Reiseziel für Kulturreisende und Geschäftsleute gleicher-maßen. Das Hotel wurde kernsaniert und wird seither als besonders familiäres Haus für hohe Ansprüche geführt. 

So haben wir uns der Hotelkooperation "Ringhotels" angeschlossen, welche unsere Philosophie "Heimat-Genuss-erleben" vorgibt. Wir vermitteln unseren Gästen während ihres Aufenthaltes bei uns möglichst viel von unserer wunderschönen Stadt und Umgebung sowie ihren Sehenswürdigkeiten.

Ihre Familie Hertzsch -und Mitgastgeber!


Links -Marktplatz Güstrow